"Norn vom Atzenberg" - unser Eisbär
[14.10.2004 • Autor: Barbara Preisinger]



geboren: 1992
Stkm.: 1,38m
Farbe: Hell-Isabell

M: Fina frá S.I.C.
V: Geisli vom Wiesenhof

Norn lernte ich auf dem Schweinbachhof in Grimoldsried kenne, wo sie ca. ein halbes Jahr als Schulpferd lief. Es war einfach nur Liebe auf den 1. Blick!
Nachdem meine Eltern erfolgreich überredet waren, zog Norn in unseren neu gebauten Offenstall um.


Anfangs war es etwas schwierig mit ihr. Sie neigte dazu, sich im Galopp auf den Zügel zu legen und durchzugehen. Sie zeigte ihre Charakterstärke gern, indem sie partout nicht vom Hof wollte bzw. einfach mitten unter dem Ausritt mit Kehrtwendung den Heimweg antrat.

Nach viel Geduld ist aus Norn ein sehr leichtrittiges und zuverlässiges Freizeitpferd geworden, dass sich in (fast) jeder Situation durch große Nervenstärke auszeichnet. Vom Temperament ist sie eher ruhig, aber gegen gelegentliche Wettrennen mit anderen Pferden hat sie nichts einzuwenden und besteht äußerst hartnäckig darauf Siegerin zu sein.

Ihre größte Schwäche ist wohl der Tölt. Wenn sie töltet, dann nur durch extrem viel Spannung und nur unter deutlichem Ausdruck von Wiederwillen!


Bis jetzt hatte sie 2 Fohlen, denen bestimmt noch ein 3. folgen wird. Hoffentlich wird sie auch diesem all die Eigenschaften weiter geben, die sie auszeichnen - Nervenstärke, Zuverlässigkeit, Leichtrittigkeit, ihr Dressurtalent und vielleicht auch ihre tolle Farbe!

Norn macht einfach Spaß!








Artikel suchen
Suchen nach:

Familientreffen

Hengste und ihre Nachkommen
• Hengst-Rubriken
• Hengst-Liste
• Allgemeine Infos

Frühlingserwachen

Tranings-Tipps für Pferd und Reiter
• Übersicht
• Teil 1: Einleitung
• Teil 2: Grundlagen I
• Teil 3: Grundlagen II
• Teil 4: Gangreiten I
• Teil 5: Gangreiten II
• Teil 6: Ausblick