"Mit grauen Schläfen" - Aus dem Leben alter Pferde
[22.02.2007 • Autor: Hannah Frie]
Gygja und Hrella.
Unsere Aktion "Mit grauen Schläfen": Im Mittelpunkt stehen hier keine jungen Hüpfer, sondern die "Oldies" unter den Pferden. Was ein altes Pferd erlebt hat, wie es heute lebt und seine Besitzer es hegen, pflegen und schätzen - dies möchten wir in dieser Serie zeigen. Wir haben einen neuen Bericht erhalten: Gygja und Hrella - Zwei flotte Omas. Aber lesen sie selbst... Kontakt: per E-Mail (info@taktklar.de).

Bisherige "Oldies":
- "Numi"
- "Lýsa"
- "Irpa"
- "Blesi"
- "Skolli"
- "Harpa Teil 1"
- "Harpa Teil 2"
- "Rixi"
- Ein "Oldie-Wallach-Fuchs-Duo"
- "Gunnar"
- "Brunka"
- "Thor von Kirkjubaer"
- "Andvari - Ein 'Oldie' ohne graue Stellen"
- "Jarpur" - Ein hübscher und sicherer Begleiter
- "Pia" - Ein ganz besonderes Traumpferd
- Frega – unsere „Grande Dame“
- Ofsi & Co
- Geysir und Seta: Zwei Oldies stellen sich vor!
- Fengur - Das "kleine braune Islandmammut"
- Leiftri  - ein "echter Isi vom alten Schrot".







Artikel suchen
Suchen nach:

Familientreffen

Hengste und ihre Nachkommen
• Hengst-Rubriken
• Hengst-Liste
• Allgemeine Infos

Frühlingserwachen

Tranings-Tipps für Pferd und Reiter
• Übersicht
• Teil 1: Einleitung
• Teil 2: Grundlagen I
• Teil 3: Grundlagen II
• Teil 4: Gangreiten I
• Teil 5: Gangreiten II
• Teil 6: Ausblick