Vorgestellt:"Farben und Farbvererbung beim Pferd"
[11.02.2010 • Autor: K.-H. Frie]


Daten zum Buch: Henriette Arriens. Farben und Farbvererbung beim Pferd. Islandpferde http://www.tierbuchverlag.de/

Autorin ist die Niederländerin Henriette Arriens. 1949 als Kind eines Diplomaten in Indonesien geboren, studierte sie in den Niederlanden Agrarwissenschaften und war anschließend Lehrerin für Biologie. Die Autorin, die heute am Rande der Eifel wohnt, beschäftigt sich seit 1995 intensive mit der Farbvererbung.

Mit dem Buch "Farben und Farbvererbung beim Pferd. Islandpferde" ist der Autorin ein interessantes und informatives Sachbuch gelungen, in dem auch Leser, die noch nicht mit der gesamten  Materie vertraut sind, Antworten finden können.

Bemerkungen:

Die Hinweise und Anregungen der Autorin zur offiziellen Nomenklatur im Kapitel 2 sprechen Probleme an, die im Zeitalter der Gentechnik gelöst werden könnten.

Zitat:
“Mangels einer umfassenden nationalen Nomenklatur handhaben Zuchtverbände eigene Nomenklaturen, mit unterschiedlichen und im Vergleich manchmal auch widersprüchlichen Farbbezeichnungen.“ (S. 79)

Aus eigener Erfahrung weiß so mancher Pferdebesitzer, dass die  Farbangaben der regionalen Stammbücher und die Angaben der Islandpferdezuchtverbände gelegentlich weit auseinander liegen.

Interessant für:

Ein Buch und Nachschlagewerk für Züchter und für alle Islandpferdefreunde, die  der Farbenvielfalt des Islandpferdes auf den Grund gehen möchten. Wer sich noch weiter in der Materie vertiefen möchte, kann die zahlreichen Literaturhinweise nutzen.








Artikel suchen
Suchen nach:

Familientreffen

Hengste und ihre Nachkommen
• Hengst-Rubriken
• Hengst-Liste
• Allgemeine Infos

Frühlingserwachen

Tranings-Tipps für Pferd und Reiter
• Übersicht
• Teil 1: Einleitung
• Teil 2: Grundlagen I
• Teil 3: Grundlagen II
• Teil 4: Gangreiten I
• Teil 5: Gangreiten II
• Teil 6: Ausblick