Hintergrund

taktklar


  • Quality & Color 2019
    [16.01.2020 • Autor: Taktklar Redaktion]

  • Vorschau - Taktklar - Kalender 2020
    [16.01.2020 • Autor: Taktklar Redaktion]

  • Termine 2020 eintragen!
    [16.01.2020 • Autor: Taktklar Redaktion]


    Auch 2020 bieten wir Ihnen
    wieder unseren Termin-Service an:

    Als Privatperson, Hof oder Verein können Sie in unserer Rubrik
    Termine
    Ihre Veranstaltungen (Kurse, Ritte, Turniere usw.)
    eintragen lassen.
    Sie schicken uns den Termin und
    wir erledigen das für Sie!  
    E-Mail: info@taktklar.de;

  • TAKTKLAR - Adventskalender 2019
    [31.12.2019 • Autor: Taktklar Redaktion]





  • Mein Foto für die Titelseite !
    [22.12.2019 • Autor: Taktklar Redaktion]

    Das Bild entstand auf dem Berg Ipf am Rande des Nördlinger Ries. Der erste Schnee in Januar dieses Jahres bot wunderbare Fotomotive im Abendlicht.
    Foto: Manfred Deffner


    Alle Fotos

    Noch gibt es "nichts" zu gewinnen und auch keine Geschenke,
    aber Sie können
    Anerkennung und Beachtung erhalten.

    Senden Sie uns von heute an Ihr "Titelbild" für die Startseite von taktklar.de. Fotos, die in den "Rahmen" passen und die Zustimmung der Redaktion finden, werden in der Reihenfolge des Eingangs veröffentlicht. Mit Einsendung eines Fotos versichern Sie bitte die Urheberschaft. Ob Profi, Semiprofessioneller oder Amateur, versuchen Sie Ihr Glück!

    Stichwort: Titelseite
    Einsendungen an: info@taktklar.de

  • Jungpferdetag 2019 - Lindenhof
    [09.12.2019 • Autor: Taktklar Redaktion]
    Ragnar vom Lindenhof (2015) / A. Trappe  
    und  
    Karlsson vom Lindenhof (2015) Anna Eschner
    Vater der Junghengste


    ANSCHAUEN

  • Quality & Color 2019 / Bewerbung - Artús von der Feenhöhe
    [24.11.2019 • Autor: Taktklar Redaktion]



    Foto: Krijn Buijtelaar

  • Westfälische Fohlenreise mit Jungpferdeprüfungen 2019
    [26.08.2019 • Autor: Taktklar Redaktion]

  • Bemerkungen am Rande ... oder wir müssen etwas ändern
    [21.08.2019 • Autor: K.-H. Frie]

    Óðinn vom Habichtswald
    (Reiteig.:8,87 - Gesamt: 8,70)
    (Platz 1 - Hengste 7jährig und älter)

    konnte die im Vorfeld erzielten
    Ergebnisse, im Bereich Reiteigenschaften,
    auf der  WM 2019 nicht ganz erreichen.

    Viele Starter blieben allerdings weit hinter ihren
    im Vorfeld erzielten Reiteigenschaftsnoten zurück.
    Kann das ausschließlich auf Tagesform oder Unerfahrenheit
    von Pferd und/oder Reiter zurückgeführt werden?

    Viele Reiter wirkten vor allen im zweiten Durchgang unsicher,
    da die zuvor gesetzten Marken und Vorgaben
    nicht mehr erreicht werden konnten.

    Die Pferde wurden nochmals stark gefordert,
    in der Folge
    häuften sich leider auch weniger gelungene Vorstellungen.

    Eine Zuchtprüfung auf einer WM ist natürlich keine Präsentation,
    aber die Ritte sollten allen Beteiligten Freude machen,
    den Pferden, Reiter/innen, Besitzern, Züchtern und Zuschauern.

    WM - Zuchtpferde

  • WM 2019 / BERLIN
    [17.08.2019 • Autor: Taktklar Redaktion]